Sei einfach der, der Du bist.

Bist Du unzufrieden mit Deinem Leben?
Läuft es nicht so, wie Du Dir vorstellst?
Du bemühst Dich schon ewig, dahin zu kommen, wo Du gerne wärst?
Dann habe ich ein paar interessante Gedanken für Dich.
Stell Dir vor, da wo Du die ganze Zeit hin willst ist gar nicht das, was Dich erfüllt.
Wie geht es Dir mit diesem Gedanken?
Jetzt stell Dir vor, Du bist schon auf dem Weg, genau dahin, was Dich erfüllt.
Wie geht es Dir mit diesem Gedanken?
Welcher der beiden Gedanken ist attraktiver? Mit mehr Freude verbunden? Einfacher? Leichter?
In unserer westlichen Kultur kommen in der Mehrheit Frauen ab 40 und Männer ab 45 zum Coaching.
Ihr Ausbildungsgrad ist überdurchschnittlich, und sie haben in der Regel schon alles erreicht, was sie bisher dachten, das gehört zu einem erfüllten Leben.
Nur sie fühlen sich nicht erfüllt. Im Gegenteil, sie fühlen eine Leere in sich und das beunruhigt sie. Haben sie denn nicht alles gemacht und getan um ein erfülltes Leben zu leben? Haben Sie nicht alles erreicht, was man erreichen kann? Partner, Familie, Karriere, Haus, Wohlstand …
Und doch spüren sie diese Leere in sich und versuchen nun Antworten zu finden, oft über Jahre. Bis sie sich an einen Coach wenden.
Nun sehen sie sich gemeinsam die Potentiale und das was dem Coachee Freude macht. Träume und Visionen werden aus dem Unterbewusstsein hervorgeholt und ins Leben gebracht. Und im Idealfall ist das der Start in ein erfülltes Leben.
Vielleicht ermutigen Dich meine Ausführungen genauer hin zu sehen, wer Du bist, was Dir Freude macht, was Deine Träume und Visionen sind und wie Du sie leben kannst.
Nach meiner Erfahrung ist es nicht wichtig die Träume und Visionen auch tatsächlich zu erreichen. Für ein erfülltes Leben reicht das Gefühl: „Ich bin auf meinem Weg“. Dadurch, dass Du Dich aufmachst, Deine Träume und Visionen zu leben, werden auch einige davon realisiert.
Du brauchst Dich nicht zu verändern. Du brauchst auch nichts zu tun. Sei einfach der, der Du bist. Nimm das Leben wie es ist. Und gib Dich dem Strom des Lebens hin. Er wird Dich dahin bringen, was für Dich vorgesehen ist. Du kannst fleißig mit schwimmen und so Einfluss nehmen oder Du vertraust Dich ihm an und lässt Dich treiben.
Du hast Die Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.